Für 2 Portionen, Zubereitung 15 Min.:

20 g Rosinen (oder Granberries), 2 EL Orangensaft
125 g junger Spinat sowie 125 g roter Blattmangold
1 rote Zwiebel
1 EL Olivenöl, 15 g Pinienkerne
Salz, Pfeffer

2 Scheiben Vollkornbrot (je ca. 60 g)

1 Die Rosinen im Orangensaft einmal kurz aufkochen und dann beiseitestellen. Spinat- und Mangoldblättchen waschen und verlesen, gut trocken schütteln.

2 Die Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden, im heißen Öl in einer Pfanne leicht anbraten. Pinienkerne mit anrösten, dann Spinat- und Mangoldblättchen einrühren und 2–3 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3 Die Brotscheiben im Toaster rösten. Die Rosinen mit dem Saft unter das Gemüse mischen, dieses abschmecken und auf dem Brot anrichten.

Blitz-Tipp: Frisch ist’s am allerbesten, bei Bedarf kann man das Gemüse aber auch schon am Vortag zubereiten und abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Dann muss es nur kurz vor dem Anrichten wieder erhitzt werden.

Quelle: https://www.eathealthy.de/blog/sizilianisches-roestbrot/


Meine Büroadresse

06844 Dessau-Roßlau
Schillerstraße 39a
Integrationshaus "Die Brücke"

Themen

Individuelle Beratung

Sie wollen eine individuelle Beratung für mehr Wohlbefinden durch ausgewogene und bewusste Ernährung - im Beruf, im Alltag sowie in allen anderen Lebensbereichen? In meinem Beratungsangebot stellen wir Ihre invididuelle Situation in den Mittelpunkt und finden die für Sie passende Lösung.

 

Ernährungsberatung im Bereich der Vorsorge (Prävention, § 20 I SGB V)

Kann ohne ärztliche Zuweisung in Anspruch genommen werden, dient der Vorbeugung ernährungsabhängiger Krankheiten sowie der Hilfestellung in speziellen Lebenssituationen
Die Krankenkassen bezuschussen in der Regel 80 % der Kosten – fragen Sie nach.

Weiterlesen ...

Fettstoffwechseltherapeut - geniessenerlaubt