Genießen erlaubt- Ernährungsberatung Maria Mendel - geniessen erlaubt - Ernährungsberatung Mendel
  • Foto 1
  • Foto 2
  • Foto 3
  • Foto 4

Sie möchten wissen, was Ihnen persönlich gut tut oder brauchen Unterstützung bei der Auswahl der für Ihr Wohlbefinden günstigen Lebensmittel? Haben Sie gesundheitliche Beschwerden, die sich mit der richtigen Nahrungswahl verbessern lassen? Sind Sie unsicher, welches die richtigen Empfehlungen für eine gute Lebensmittelzusammenstellung in Ihrer Alltagssituation sind? Möchten Sie Ihr Wunschgewicht erreichen und langfristig halten?

Gut geeignet dafür ist die Gurke. Hier ein Rezept für ca 1,5 l Erfrischungsgetränk:
 
2 EL Grüntee mit etwa 1,5 l kochendem Wasser überbrühen und etwa 10 min. ziehen lassen.

Währenddessen 1 St. Ingwer (4-5 cm, in dünne Scheiben geschnitten) mit 6 Scheiben Salatgurke sowie 2 in Scheiben geschnittenen Erdbeeren in ein Gefäß füllen und mit dem Saft einer Zitrone übergießen. Anschließend den Tee aufgießen. Nach etwa einer Viertelstunde sollte der Ingwer entfernt werden.

... ein tolles Rezept für 4 Leckermäuler - ist schnell und einfach zuzubereiten:

3 reife Bananen werden geschält, klein geschnitten, in einen Gefrierbeutel gegeben und verschlossen, danach werden die Bananenstücke mit der Faust zerdrückt und für etwas 4 Std. ins Gefrierfach gegeben.

Vor allem im Sommer wird sehr gern Eis gegessen. Eine Eis-Variante, der "Frozen Joghurt", kommt ursprünglich aus den USA und ist seit einigen Jahren auch bei uns erhältlich. Recht leicht können Sie Frozen Joghurt jedoch auch selbst herstellen: besonders cremig wird er mit griechischem Joghurt (10 % Fett), als laktosefreie Alternative eignet sich Sojajoghurt.

Meine Büroadresse

06844 Dessau-Roßlau
Schillerstraße 39a
Integrationshaus "Die Brücke"

Themen

Individuelle Beratung

Sie wollen eine individuelle Beratung für mehr Wohlbefinden durch ausgewogene und bewusste Ernährung - im Beruf, im Alltag sowie in allen anderen Lebensbereichen? In meinem Beratungsangebot stellen wir Ihre invididuelle Situation in den Mittelpunkt und finden die für Sie passende Lösung.

 

Ernährungsberatung im Bereich der Vorsorge (Prävention, § 20 I SGB V)

Kann ohne ärztliche Zuweisung in Anspruch genommen werden, dient der Vorbeugung ernährungsabhängiger Krankheiten sowie der Hilfestellung in speziellen Lebenssituationen
Die Krankenkassen bezuschussen in der Regel 80 % der Kosten – fragen Sie nach.

Weiterlesen ...